Ausstellung Bonsai Club Deutschland Mannheim 2014

Auf diese Ausstellung habe ich mich besonders gefreut weil dies die für mich erste Bonsai Ausstellung des Bonsai Club Deutschland war. Die Ausstellung war im Oktober im schönen Mannheimer Luisenpark.

Gestartet bin ich in Suttgart so ca. um 7.30. Man sollte meinen es sei recht früh gewesen. Allerdings wollte ich einer der ersteren sein da ich mit meiner Kamera und Stativ durchgehen wollte und möglichst wenig Leute beim anschauen/genießen der Bäume stören wollte.

Ganz ganz lässig über die Autobahn gefahren war ich genau um viertel vor 9 Auf dem Parkplatz vor dem Haupteingang. Um 9 Uhr habe ich mit meiner Freundin dann den Luisenpark betreten.

Da die Ausstellung erst um 10.00 Losging hatte ich also noch ein wenig Zeit. Also in einer Mischung aus Tierpark und Pflanzenpark findet sich doch sicher ein Motiv für jemand der gerne Fotografiert.

Bereitwillig haben die Eulen nebst des Eingangs herhalten müssen:

Auch mussten noch ein paar andere Tiere herhalten mehr dazu weiter unten im Artikel. Jetzt erstmal ein Bild des Ausstellungsortes von Außen (leider nicht von mir gemacht, habe ich wohl irgendwie vergessen).

baumhain

Ich habe darauf verzichtet die Händler zu Fotografieren: Ich habe vielmehr eigentlich nur die Bäume Fotografiert! Auch damit musste ich ganz schön gas geben da die Ausstellung sich sehr schnell gefüllt hat. Vielleicht ist die Mittagszeit eine gute Alternative zum Fotografieren. Da ich jedoch noch viel tun musste das Wochenende und wieder heim musste bin ich schnell durch. Eigentlich alle Bilder unter einer std. Was die Shohin display angeht die sind nicht perfekt scharf, ich weiß auch nicht wieso. Ich Fotografiere immer mit dem Fernauslöser und manchmal stellt sie einfach nicht richtig scharf ich weiß nicht woran das liegt. 10 Bilder sind scharf dann wieder ne Reihe unscharf (meist hab ich es gemerkt nur bei den shohin display nicht).

Danach habe ich nacheinander Alle Bäume Fotografiert!

Die Bearbeitung mag wohl Geschmackssache sein. Jedoch mir gefällt das so eigentlich ganz gut. Lieber zu hell und man erkennt den Baum anständig als zu dunkel oder mit Blitz.

Nach Sichtung der Bäume und diversen Gesprächen mit Alten und Neuen Bekannten Hat es mich noch in den Rest des Luisenpark gezogen. Auch da sind eigentlich ein paar schöne Bilder entstanden. Allerdings beschränke ich mich hier auf die Bilder im Chinesischen Teil des Luisenparks und Naturbilder. Die Privaten Fotos lass ich einfach mal aus.

Oder vielleicht doch ein Privates?^^ Natürlich nicht ich , ich sehe auf Fotos Lange nicht so gut aus! ^^..

DSC_7207

Danach bin ich nochmal kurz auf die Ausstellung da ich auf gewisse Leute noch gehofft habe das ich sie kennenlerne. Allerdings habe ich Frank Müller von Yamadori-Frank noch kennenlernen dürfen was mich doch sehr gefreut hat.

http://www.yamadori-shop.de/ >>Toller Shop mit Moderaten Preisen. Auch Tolle recht günstig getöpferte Schalen. Dann musste ich mich langsam auf den Heimweg machen denn ich hatte auch zuhause noch einiges zu tun. Auch über 150 Bilder zu bearbeiten,auszusortieren, und verfeinern.

Toll ist immer wenn so eine Ausstellung recht nah ist und man beide Tage dort sein kann da lernt man am meisten Leuten kennen (wenn man das gern mag). Kontakte und Bekanntschaften sind für mich wie überall relativ wichtig.

So gegen 3 Uhr bin ich wieder gestartet und nach Stuttgart gefahren. Kurz nach vier war ich Problemlos zurück.

Ich hoffe der kleine Bericht hat gefallen auch wenn ich von der Location weniger Bilder gemacht hab. Aber auch so sind es schon viel Bilder.

Viel Spass beim anschauen. Ihr könnt meine Seite auch gern weiterschicken.

Achja mehr Auflösung wie immer auf  :  https://www.flickr.com/photos/markusbonsai/sets/72157648811340636/

Advertisements