Frühlingstage Bonsai Sturm

Samstag der 12.4. Endlich mal wieder nen Bonsai Termin. Heute geht es nach Dudenhofen bei Speyer zum Bonsai Sturm (Frühlingsfest).Aufgrund geringem Verkehrsaufkommen ne Halbe Std. zu Früh aber macht nix.

Angekommen erstmal nen Überblick bekommen! .. Alle begrüßt schnell ging es los und die ersten Leute kamen. Valentin Brose (als Gestalter) hatte auch schnell ne kleine Kiefer vor sich Stehen. Rückschnitt , Besprechung und erstmal ein grober Rückschnitt.

Danach wurde sie noch Umgetopft ! Frische ausgesiebte Substratmischung aus 50% Akadama und 50 % Kiryu! Und eine Drainage Schicht aus was Gröberem.

DSC_3754

Danach Besprechung eines Ahorns!

DSC_3760

Jean Paul Polmann hatte auch ordentlich zu Tun das ist ein andres Kaliber. Valentin hat sich um Kleinere und Mittelgroße Bäume gekümmert. Vorher Bild!

DSC_3764

Nachher Bild!

DSC_3879

Hat sich einiges getan! Habe ihn nicht von allen Seiten Fotografiert!

Muss Sagen ich habe mich bei Martin sehr wohl gefühlt! .. Tee , Kaffee, andre Getränke und kleine Snacks für Zwischendurch haben alle gepasst. Auch war ich erstaunt von seiner Vielfalt an schönen schönen Schalen.

Auch bin ich 3x durch den Garten und bei jedem Mal ist mir was aufgefallen was ich vorher noch nicht gesehen habe! Hier ein paar Bilder aus dem Garten mir ist aufgefallen das ich das ein oder andre gar nicht Fotografiert habe z.b. ein Bild in den Garten rein.

https://www.flickr.com/photos/markusbonsai/sets/72157643886537784/

War leider nicht bis zum Schluss und auch nur ein Tag da ich von Stuttgart extra hochgefahren bin! Trotzdem ein sehr schöner Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s